Sonntag, 03. Dezember 2017, 17.00 Uhr


WfW-Big Band


Die WfW-Big Band vereinigt professionelles Entertainment, musikalisches Know-How und selbstverständlich bühnenerfahrene professionelle Instrumentalisten und wurde stets von professionellen Bandleadern musikalisch geführt. Vor mehr als drei Jahren konnte Nils Powilleit als musikalischer Leiter gewonnen werden. Acht mal hat die WfW-Big Band bei Landes- und Bundeswertungspielen Gold erspielt.

 

Sonntag, 17. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Tom Daun

„Es ist ein Ros entsprungen“– Weihnachtliche Harfenklänge
Perlende Klänge, packende Rhythmen, aber auch zarte Töne: der Harfenist Tom Daun lädt ein in eine bezaubernde Klangwelt, die den Lärm und Stress der Weihnachtszeit vergessen lässt. In seinem Programm „Es ist ein Ros entsprungen“ erklingen mittelalterliche Hymnen und muntere weihnachtliche Tanzmelodien, festliche Choräle der Barockzeit, beliebte Carols und bekannte deutsche Weihnachtslieder – zum Mitsummen und Träumen. Zwischen den Stücken führt Tom Daun auf charmante und humorvolle Art in die Geschichte seines Instrumentes ein und trägt Auszüge aus literarischen Winter-Texten vor.

 

 

Sonntag, 07. Januar 2018, 17.00 Uhr


Duo Claudi & Adam


The Art of Swing

Das geniale Duo mit den zwei Profis Ali Claudi (Guit. & Voc.) und Hans-Günther Adam (Piano & Pedalbass) bietet eine hochspannende und virtuose Musik aus dem Bereich Swing, Latin-Jazz und Balladen. Bekannte Titel erscheinen in neuer Interpretation, und Überraschungen sind immer Teil des charmanten Programms.

 

Sonntag, 28. Januar 2018, 17.00 Uhr

Boogielicious

Boogie Woogie and Blues at its best
Eeco Rijken Rapps (Piano und Gesang) Klavierspiel erinnert an die legendären
Pianoheroen der 40er Jahre. Eeco beherrscht viele unterschiedliche Piano-Stile, vom traditionellen Boogie Woogie, Blues und Swing, bis zum virtuosen Stride-Piano – er garniert seine Darbietung gern auch mit einer guten Prise Jazz und zählt zu den
besten Boogie Woogie Pianisten in Europa. David Herzel (Schlagzeug) ist seit vielen
Jahren ein Könner in Sachen traditioneller Musik. Die zwei vereint ihre Liebe zum
klassisen Jazz: Albert Ammons, Pete Johnson, Armstrong, Waller, Oscar Peterson,
Duke Ellington, Louis Bellson, Buddy Rich und Art Blakey sind ihre Favoriten.

Für weitere Infos besuchen Sie die Internetseite: www.boogielicious.de

 

Sonntag, 04.02.2018, 17.00 Uhr

Pam & The Radiofaces

Hier geht es um das Singen!

Die ausdrucksstarke Stimme der aus Haltern am See stammenden Sängerin Pam Tschentscher steht im Vordergrund der „americana sessions“ von „PAM & the Radiofaces“. Gestandene Musiker bilden den rhythmischen, melodiösen und kraftvollen Hintergrund, vor dem sich die ganz besondere Stimme von Pam Tschentscher nach Herzenslust austoben kann. Mit Stücken von den Dixie Chicks, Norah Jones, Alison Krauss und Joni Mitchell zeigt sich hier eine etwas andere „Cover-Band“ mit vornehmlich rein akustischen Versionen gesangsorientierter Klassiker. „Pam & The Radiofaces“ legen großen Wert auf die rein akustische Tradition. Instrumentierung und Arrangement der Stücke sind so ausgelegt, dass jederzeit auch ein unverstärktes, spontanes Spiel auf der Straße möglich ist. 

 

 

 Sonntag, 18.02.2018, 17,00 Uhr

Die Scheibenwischer 

„Draußen nur Kännchen“

Draußen nur Kännchen: gab es das? Ja! Einige von Ihnen werden sich bestimmt daran erinnern. Aber heute? Wie kommen die 7 Wortakrobaten der Scheibenwischer“, der Kabarettgruppe der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wülfrath auf so einen Programmtitel? Nach rund 48 Jahren Bühnenerfahrung sollten sie es wissen. Natürlich sind auch heute wieder die bekannten Figuren, die Sie schon aus einigen der letzten Programme kennen, dabei. Also: Kommen, Sehen, Amüsieren. Wir sehen uns!